Weil er ein weltoffener, seriöser Politiker ist, der nicht Populismus, sondern seine Intelligenz einsetzt! Außerdem geht Van der Bellen sehr sensibel mit der österreichischen Geschichte um, während der Burschenschafter Hofer sich nicht vom nationalsozialistischen Gedankengut distanziert!

Teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
« «
» »